v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Stiftung Bethel, proWerk

Als Träger einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), eines Berufsbildungswerks, des Integrationsfachdiensts und einer Inklusionsfirma bieten wir Berufliche Bildung, Berufliche Teilhabe, Ausbildung und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen an.
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Stiftung Bethel, proWerk
Bundesland
NRW (Region: Westfalen-Lippe)
Über uns

Als Träger einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), eines Berufsbildungswerks, des Integrationsfachdiensts und einer Inklusionsfirma bieten wir Berufliche Bildung, Berufliche Teilhabe, Ausbildung und sozialversicherungspflichtige Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen an.

Idee für Inklusionsprojekt

Wir möchten Unternehmen dabei unterstützen nachhaltige, inklusive Beschäftigungsstrukturen aufzubauen. Wir stellen uns dabei selber auf den Prüfstand und hinterfragen unsere eigenen Strukturen. Wir möchten im Bereich Verwaltung mehr Menschen mit einer Schwerbehinderung beschäftigen, sowie in einem weiteren Unternehmensbereich.

Unser Ziel: inklusive Jobs in 2024
2
Wann wollt Ihr mit uns durchstarten?
2024
Kontaktadresse
Quellenhofweg 25, 33617 Bielefeld
Ansprechpartner
Katja Kammeier
Straße, Hausnummer
Quellenhofweg 25
PLZ
33617
Ort
Bielefeld
Wir freuen uns über Initiativ-Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen
Wir sind offen für Praktikums-Anfragen von Menschen mit Behinderungen